Geschwister-Scholl-Grundschule Falkensee

13.12.2019: Gewinn des Falkenpokals und Genuss zweier wunderschöner Weihnachtskonzerte

Freitag, der 13. entpuppte sich für unsere Schule als wahrer Glückstag!

Am Vormittag gewann unsere Fußballmannschaft unter Anleitung von Frau Dörnfeld souverän den Falkenpokal im Fußballturnier in der Stadthalle. Hier treten traditionell die Falkenseer Grundschulen sowie die Schönwalder Grundschule gegeneinander an. Zusätzlich gewannen zwei Schüler unserer Schule die Auszeichnung als „Bester Spieler“ und „Bester Torschütze“. Herzlichen Glückwunsch!

Am Nachmittag erfreuten sich insgesamt 400 Gäste an zwei wunderschönen Weihnachtskonzerten unserer drei Chöre. Diese erfolgten in Kooperation mit der Musik- und Kunstschule Havelland und,  zu unserer großen Freude, in diesem Jahr auch wieder in Kooperation mit dem Vicco-von-Bülow-Gymnasium. Die Gymnasiasten reisten am Mittag an, dann wurde geprobt und anschließend erfolgte die Generalprobe.

Wir konnten viele Ehrengäste begrüßen, so zum Beispiel Herrn Zylla, den Stellvertretenden Bürgermeister Falkensees, und Herrn Thiel als Oberschulrat aus dem Staatlichen Schulamt Neuruppin. Frau Scheibe als Rektorin und Alexander Wetzold als Schülersprecher eröffneten die beiden Konzerte gemeinsam.

Die drei Chöre der Geschwister-Scholl-Grundschule sangen unter Leitung von Frau Grütz und den drei Gesangspädagoginnen der Musik- und Kunstschule Havelland: Frau Hähnel-Hasselbach, Frau Baumann und Frau Sawall. Organisatorisch wurden sie durch Frau Waschek unterstützt. Der Chor 2 des Vicco-von-Bülow-Gymnasiums wurde von Herrn Biemer angeleitet, unterstützt wurde er von vier Schülerinnen der Oberstufe. Unser tolles Team organisierte den Einlass, den Aufbau und die Kinderbetreuung. Der Förderverein verköstigte die Gäste, der Vorstand überreichte Präsente unter anderem an die Kinder und die Chorleiter.

Es gab für die Zuhörer ein zauberhaftes Potpourri verschiedener Weihnachts- und Winterlieder. Zudem hatte der Lehrerinnen-Chor unserer Schule einen Auftritt.

Mein Dank gilt allen Organisatoren, Helfern und Musikpädagoginnen für diese fantastische Arbeit. Unsere Bewunderung gilt allen Schülerinnen und Schülern der Chöre, die neben Unterricht und Generalprobe an diesem Tag auch noch die beiden Auftritte so vorbildlich absolvierten und uns in herrliche Weihnachtsstimmung versetzten.

Mit vorweihnachtlichen Grüßen

K. Scheibe

Rektorin

 

Fotos: C. Scheibe

Dieser Artikel ist vom 15.12.2019

Weitere Beiträge

Besuch aus London

Artikel vom 16.12.2017

Bester Radfahrer

Artikel vom 24.09.2018