Geschwister-Scholl-Grundschule Falkensee

75. Todestag der Geschwister Scholl

Die Schülerinnen und Schüler haben mit ihren Lehrerinnen heute in einer Gedenkfeier in der Sporthalle unserer Namensgeber gedacht.

Der Chor hat zwei Lieder präsentiert. Anschließend hat die Rektorin Frau Scheibe mit dem Schülersprecher und der stellvertretenden Schülersprecherin eine Ansprache gehalten.

Im Anschluss haben alle gemeinsam das Lied „Die Gedanken sind frei“ gesungen, das für diesen Anlass im Musikunterricht aller Klassen behandelt wurde. Dies war ein besonders emotionaler Moment, da Sophie Scholl dieses Lied vor dem Gefängnis auf der Flöte spielte, in dem ihr Vater inhaftiert war.

Im Schulhaus wurde ein Gedenktisch aufgebaut. Die sechsten Klassen haben 75 weiße Rosen gebastelt, die nun das Fenster im Lichthof zieren.

Gedenkschrift

 

              

Text und Fotos: K. Scheibe

 

Dieser Artikel ist vom 22.02.2018

Weitere Beiträge

SCHÜLERLOTSENWETTBEWERB 2018

Artikel vom 18.04.2018