Schülerparlament

Hurra! Wir haben ein Schülerparlament!

 

C. Scheibe

                                                                                     Foto: C. Scheibe

 

Am 25.04.17 haben die Klassensprecherinnen und Klassensprecher unserer vierten, fünften und sechsten Klassen das Schülerparlament der Geschwister-Scholl-Grundschule gegründet. Das Schülerparlament vertritt die Interessen der gesamten Schülerschaft. Demokratie wird hier handelnd erlernt. Unsere Kinder erhalten dabei eine stärkere Stimme im Schulalltag. Sie entscheiden mit und übernehmen Verantwortung. Dadurch erhoffen wir uns eine hohe Identifikation mit der Schule.

 

Die Klassensprecherinnen und Klassensprecher bringen im Parlament die in ihren Klassen besprochenen Anliegen vor, handeln Entscheidungen aus und müssen manchmal die Perspektive wechseln. Dabei ist die gegenseitige Wertschätzung ebenso wie großes Engagement notwendig.

 

Die 20 Kinder haben entschieden, sich von nun an alle drei Wochen im Schüler-parlament zu treffen. Dabei werden sie neben der Rektorin Frau Scheibe durch die Lehrerinnen Frau Krys und Frau Lange unterstützt. Die Jahrgänge eins bis drei werden am Tag nach der Parlamentssitzung durch die Klassensprecher in einem Partnerklassensystem über die besprochenen Themen informiert. Dabei wird auch ihre Meinung eingeholt.

 

Die erste Tat unseres Schülerparlamentes war es Hannah Rimpau aus der Klasse 5c zur Schülersprecherin unserer Schule zu wählen.

 

Text: K. Scheibe

 

 

C. Scheibe

                                                                                           Foto: C. Scheibe

 

 

C. Scheibe

                                                                                             Foto: C. Scheibe