Geschwister-Scholl-Grundschule Falkensee

Ein herzlicher Gruß

Artikel vom 27.03.2020


Liebe Eltern,

nun sind Ihre Kinder bereits seit acht Schultagen nicht mehr in der Schule. Das ist für uns alle wirklich beklemmend. Mein Team besteht aus wunderbaren Grundschullehrerinnen und pädagogischen Mitarbeiterinnen, die ihren Beruf lieben und mit Leib und Seele ausfüllen. Ihre Kinder und die praktische Arbeit mit ihnen fehlen uns sehr!

Viele von Ihnen erleben durch die beruflichen Herausforderungen und die zusätzliche Kinderbetreuung eine extreme Belastungssituation. Ich hoffe, dass die zur Verfügung gestellten Aufgaben eine Anregung für Ihre Kinder darstellen. Bitte kontaktieren Sie die Klassenlehrerin und die Fachlehrerinnen, wenn Sie Unterstützungsbedarf haben oder Feedback wünschen. Wir sind im Dienst!

Aktuell fragen wir uns natürlich, ob und wie es nach den Osterferien in der Schule weitergeht. Diese Ungewissheit setzt uns allen zu. Die momentane Situation erfordert hier aber schlicht und ergreifend Geduld. Sobald ich offizielle Neuigkeiten habe, lasse ich Ihnen diese umgehend zukommen (Homepage und Email). Selbstverständlich nutzen wir Lehrkräfte diese Zeit auch dazu, uns für den Bedarfsfall darauf vorzubereiten, dass die Schule weiterhin geschlossen bleiben könnte. Mit großer Unterstützung der IT-Abteilung der Stadt Falkensee arbeiten wir daher auch an neuen digitalen Lösungen für diesen Ernstfall. So oder so sind wir und werden wir weiterhin bemüht sein, Sie und Ihre Kinder bestmöglich zu unterstützen.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien alles erdenklich Gute!

K. Scheibe (Rektorin)

Appell des Bürgermeisters und der Schulleiterin

Artikel vom 20.03.2020


Vorab zur Information: Die Einschulungsuntersuchungen und -gespräche finden unter strikter Beachtung der Hygieneregeln regulär weiter an unserer Schule statt. Dies würde sich durch die Verhängung einer Ausgangssperre selbstverständlich ändern. In diesem Fall, stelle ich hier neue Informationen ein.

Mit freundlichen Grüßen

K. Scheibe
Rektorin

 

Sehr geehrte Eltern,

der Bürgermeister der Stadt Falkensee hat sich mit der Bitte an uns Schulleitungen gewandt, einen dringenden Appell an Ihre Familien zu versenden. Ich gebe sein Schreiben im Anhang im Originaltext weiter, da es alles sehr gut auf den Punkt bringt.
Auch ich appelliere an Sie und Ihre Kinder, sich unbedingt an die Beschränkung der sozialen Kontakte auf das zwingend Notwendige zu halten! Ich bin mir sicher, das bereits sehr viele Familien genau dies tun und hoffe, dass auch die anderen Kinder, Jugendliche und Eltern spätestens jetzt den Ernst der Lage erkennen und sich verantwortungsvoll verhalten.

Mit herzlichen Grüßen

K. Scheibe
Rektorin

  […] weiterlesen

Einschulungsuntersuchungen und -gespräche

Artikel vom 17.03.2020


Sehr geehrte Eltern unserer zukünftigen Schulanfängerinnen und -anfänger,

soeben wurde ich von den Entscheidungsträgern darüber informiert, dass die Einschulungsuntersuchungen und -gespräche wie geplant ab morgen an unserer Schule stattfinden können.  Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!

Mit freundlichen Grüßen

K. Scheibe (Rektorin)

 

Liebe Eltern,

nun ist es soweit und die letzten Kinder verlassen in den nächsten Stunden unsere Schule. Es ist schon eine sehr bedrückende Situation. Daher freut es mich besonders, dass ich heute vielen lächelnden Kindern begegnet bin, die trotzdem den vorerst letzten Schultag genießen konnten. Ein besonderer Dank geht an mein unschlagbares Team für die hervorragende Arbeit in dieser Ausnahmesituation. Ebenso möchte ich mich nochmals bei allen Eltern für den besonnenen Umgang mit dieser unglaublichen Herausforderung bedanken. Nun halten wir uns alle an die Hoffnung, dass die Maßnahmen zur Viruseindämmung greifen und wir uns ab dem 20.04.2020 wieder in der Schule sehen können. 

Alle Kinder sind mit Aufgabenpaketen versorgt. Wir sind selbstverständlich weiterhin für unsere Schülerinnen und Schüler und für Sie, liebe Eltern, über die bekannten Kontaktwege erreichbar, bitte nutzen Sie diese Möglichkeit im Bedarfsfall. 

Passen Sie gut auf sich und Ihre wunderbaren Kinder auf! 

Herzlichst, Ihre K. Scheibe (Rektorin)

Aktuelle Informationen

Artikel vom 16.03.2020


Sehr geehrte Eltern,

noch liegt uns seitens der Entscheidungsträger keine Information darüber vor, ob die Einschulungsuntersuchungen und -gespräche ab Mittwoch an unserer Schule stattfinden können. Hier bitten wir weiter um Geduld. Neue Erkenntnisse werden umgehend hier veröffentlicht.

Unter dem beigefügten  Link des Landkreises Havelland finden Sie das Antragsformular für die Notfallbetreuung Ihrer Kinder und ein Formular zur Bestätigung durch den Arbeitgeber (sie liegen auch in der Schule bereit). Diese sind bei den zuständigen Horten abzugeben.

https://www.havelland.de/

Es findet heute und morgen kein Sportunterricht in der Sporthalle statt. Die Sportlehrer gehen mit den Kindern nach draußen und achten auf möglichst kontaktlose Spiele/Übungen.

In einer außerordentlichen Dienstberatung haben wir heute nochmals über die Aufgabenpakete gesprochen, die Ihre Kinder von den Lehrkräften erhalten. Heute, spätestens morgen, werden alle Schülerinnen und Schüler Übungsaufgaben von den Lehrkräften erhalten (entweder in Papierform oder per Mail). Hier sind Klassenlehrerinnen und Fachlehrerinnen gefragt. Alle Lehrerinnen geben eine Kontaktmöglichkeit an alle Eltern, der von ihnen unterrichteten Kinder. Über diesen Weg stehen sie verlässlich Eltern und Kindern für Fragen, Beratung und Feedback zur Verfügung. Nach jetzigem Kenntnisstand sind die Kolleginnen weiter im Dienst.

Heute waren bereits gut 130 Kinder abgemeldet, morgen rechnen wir mit einer noch größeren Zahl. Daher haben wir entscheiden, dass morgen vorwiegend Klassenlehrerunterricht stattfinden wird. Am morgigen Tag können Sie noch Arbeitsmaterialien Ihrer Kinder in der Schule abholen. Ab Mittwoch wird dies für Sie wahrscheinlich nicht mehr möglich sein.

Mit freundlichen Grüßen

K. Scheibe & H. Brandt-Wardenberg

Elterninformationsschreiben des MBJS

Artikel vom 15.03.2020


Liebe Eltern,

um 19.13 Uhr erreichte mich über das Staatliche Schulamt Neuruppin ein Elternanschreiben des Ministeriums, das ich als Link anfüge.

Link zum Anklicken:    Corona – Untersagung Untericht – Elterninformation-2

Es gab eine Elternanfrage zum Sportunterricht. Dieser kann bis Mittwoch weiter erteilt werden, es müssen aber bestimmte Bedingungen eingehalten werden. Über diese sind alle Sportlehrkräfte informiert. Wir beraten morgen früh noch einmal, ob wir unter den aktuellen Bedingungen auch in den beiden kommenden Tagen praktischen Sportunterricht aufrecht erhalten werden.

Bitte beachten Sie, dass an den Eingängen der Schule von der Stadtverwaltung Falkensee Schilder aufgehängt wurden. Diese weisen darauf hin, dass in Folge des Erlasses einer Allgemeinverfügung des Landkreises Havelland ein vom Tag der Rückkehr an geltendes 14-tägiges Betretungsverbot unserer Schule für jene Personen ausgesprochen wurde/wird, die aus einem Risikogebiet (gemäß Vorgaben Robert-Koch-Institut) zurückgekehrt sind. Dieses Verbot ist zwingend zu beachten.

Wie bereits mitgeteilt, werden wir uns im Kollegium in den beiden nächsten Tagen noch detailliert zur Organisation der Übungsaufgaben für Ihre Kinder beraten. Bitte lassen Sie uns hier die notwendige Zeit zur Besprechung.

Mit freundlichen Grüßen

K. Scheibe
Rektorin