Geschwister-Scholl-Grundschule Falkensee

Erneut ein Sieg für die Geschwister-Scholl-Grundschule

Am 23. Juni 2022 fand an der Karibu-Grundschule in Paulinenaue der Wettbewerb „Beste Radfahrerin/ Bester Radfahrer im Havelland“ statt. Teilnahmeberechtigt waren die erfolgreichsten Viertklässler*innen der diesjährigen Radfahrausbildung, die im Rahmen des Sachkundeunterrichts stattgefunden hat.


Unsere Schule delegierte 8 Kinder. An diesem Vormittag kämpften 35 Teilnehmer*innen aus sieben Grundschulen um den Sieg. Sie mussten in den Disziplinen:
– theoretische Leistungskontrolle (ähnlich dem Fahrradprüfungsbogen)
– Langsamfahren 10 m auf 1 m breiter Strecke
– ADAC- Fahrradparcour
– Fahren im öffentlichen Straßenverkehr
ihr Bestes geben.
Ben Eisenberg aus der Klasse 4c erzielte den 1. Platz und erhielt einen Pokal. Die Mitstreiter unserer Schule erkämpften die Plätze 8,9,13,15,18,32 und 33. In der Schulwertung belegten wir damit Platz 3. Nun ist Ben für den Landeswettbewerb, der am 3. September 2022 in Potsdam stattfindet, qualifiziert. Wir sind gespannt!

Ein großer Dank gilt den begleitenden Eltern, ohne sie wäre die Teilnahme nicht möglich gewesen. Sie mussten den Transport organisieren und wurden, wie die Kinder, zwischendurch mit einer leckeren Bratwurst versorgt.

S. Wehler
(Zuständigkeit Verkehrsbelange/ Schülerlotsen)

Text: S. Wehler

 

Dieser Artikel ist vom 29.06.2022

Weitere Beiträge

Feriengruß aus der GSG

Artikel vom 06.07.2022

Einschulung 2019

Artikel vom 03.08.2019