Geschwister-Scholl-Grundschule Falkensee

Schulbesuch der Bundestagsabgeordneten Ariane Fäscher in der Klasse 3b

Mit Beginn des schrecklichen Russland-Ukraine-Konflikts wünschten sich die Kinder der Klasse 3b, selbst etwas für den Frieden tun zu können und schrieben Briefe und Friedensbotschaften an die wichtigsten Vertreter des Landes. So erreichte die Post nicht nur die Bundesaußenministerin Annalena Baerbock, die sich mit lieben Worten für die tollen Botschaften bedankte, sondern auch den Bundeskanzler Olaf Scholz und die Bundestagsabgeordnete Ariane Fäscher, welche sich daraufhin gleich bereiterklärte, der Klasse einen persönlichen Besuch abzustatten und mit den Kindern über dieses aufwühlende Thema zu sprechen.

Und so kam es, dass die Klasse 3b heute mit Frau Fäscher eine ganz besondere Besucherin im Unterricht hatte, die den Kindern alle wichtigen Fragen zur politischen Lage erklären, sie aber auch in ihren Sorgen und Gedanken zu diesem schrecklichen Konflikt begleiten konnte. Ein aufregendes und bereicherndes Erlebnis für die ganze Klasse, was den Kindern zeigte, dass sie mit ihren Botschaften tatsächlich so viel bewirken konnten, dass Sie daraufhin sogar hohen Besuch aus dem Bundestag bekamen.

Text und Fotos: Judith Patzak (Klassenlehrerin der Klasse 3b)

Paulina Schynol und Fabian Sloninski bedanken sich im Namen der Klasse 3b

mit Blumen und von den Kindern gestalteten Bildern bei Frau Fäscher für den Besuch.

 

 

 

Dieser Artikel ist vom 28.03.2022

Weitere Beiträge

Unwetterwarnung für den 10.02.2020

Artikel vom 09.02.2020

Der Schulstart rückt näher!

Artikel vom 03.08.2020

Schulorganisation ab dem 29.11.21

Artikel vom 27.11.2021