Geschwister-Scholl-Grundschule Falkensee

Der Ausflug der Klasse 6a ins JumpHouse

Nach langer Corona-Zeit durften wir unseren ersten richtigen Ausflug machen. Dieser ging ins JumpHouse in Berlin am 19.05.2022, an dem ein Mitschüler Geburtstag hatte. Wir sind mit Bus und Bahn nach Berlin gefahren und wurden sehr nett empfangen. Nachdem wir uns alle fertig gemacht hatten, konnten wir sofort losspringen.


Es wurden krasse und gefährliche Tricks gemacht, Zweifelderball gespielt und mit Schaumstoffboxschlägern gekämpft. Nach der spaßigen, aber anstrengenden Springzeit waren wir alle so hungrig und KO, dass wir uns zum Stärken Essen und Getränke geholt haben. Es gab Pommes, Pizza und Donuts und zum Trinken einen kalten und süßen Slushy. Nachdem wir alle satt waren, ging es mit dem Bus zurück zum Berliner Bahnhof. Dort haben sich alle von Florida noch ein leckeres Eis geholt. Wir aßen unser Eis auf einer Wiese, wo wir von großen Bäumen vor der Sonne geschützt waren.
Als alle fertig waren, ging es wieder zurück nach Falkensee. Der Tag war sehr schön, obwohl manche sehr dollen Muskelkater danach hatten. Wir freuen uns schon sehr auf den nächsten Ausflug mit unserer Klasse.

Text: Paula & Alicia 6a

   

Fotos: K. Voigt

Dieser Artikel ist vom 20.05.2022

Weitere Beiträge

Elmar-Projekt

Artikel vom 13.09.2021